Gratisversand * | Sichere Bezahlung | Große Auswahl an Produkten
Bezahlen Sie mit HeidiPay in 3 oder 4 Raten gebührenfrei und zinslos.

JBL UV-Spot plus 100 W-Spot UV 3 und 1

82,90 CHF

5 1
,
5/ 5
inkl. MwSt.

JBL UV-Spot plus 100W ist ein Spot, der Ihren Reptilien Wärme und UV-Strahlung spendet. Es liefert 38 % UV-A und 7 % UV-B.

Die JBL UV-Spot-Lampe fördert die Gesundheit und Vitalität von Reptilien, indem sie sie effektiv mit der für ihre Entwicklung wichtigen UV-A- und UV-B-Strahlung versorgt.

Es liefert die UV-Strahlung, die für die Bildung von Vitamin D3 aus Vorläufern in Reptilienfutter erforderlich ist. Es emittiert kein schädliches UV-C und seine Zündung erfolgt autonom, ohne Ballast. Es ist außerdem mit einem integrierten Thermoschutz gegen Überhitzungsgefahr ausgestattet.

Es passt sich allen E27-Fassungen an. Aufgrund der von der Lampe erzeugten Hitze ist der Einsatz spezieller hitzebeständiger Fassungen, z. B. JBL TempSet, erforderlich.

: 0 Auf Bestellung verfügbar
Menge
Nicht ausreichend Artikel auf Lager

Paiement par Visa, Mastercard, PostFinance, Bulletin de versement

Eigenschaften:

  • Kräftige und gesunde Reptilien: effektive Versorgung mit essentiellen UV-A- und UV-B-Strahlen.

  • Gleichzeitige Erzeugung von Wärme und Licht

  • Autonome Zündung ohne Vorschaltgerät Optimale Sicherheit: thermischer Schutz vor Überhitzung, keine schädliche UV-C-Strahlung

So verwenden Sie den JBL UV-Spot plus 80-W-Glühbirne

Der JBL UV-Spot plus muss immer so installiert werden, dass die Tiere jederzeit die Möglichkeit haben, in kühlere Bereiche des Terrariums zu flüchten. Zwischen Spot und Tieren sollte ein Mindestabstand von ca. 30 bis 40 cm eingehalten werden.

Dieser Strahler kann auch als dauerhafte Tageslichtquelle genutzt werden. In diesem Fall ist unbedingt auf geeignete Versteckmöglichkeiten der Tiere zu achten und eine Überhitzung des gesamten Terrariums zu vermeiden. Die Lampe benötigt ca. 5 Minuten Aufwärmzeit, bevor sie ihre volle Leistung erreicht.

Wichtige Hinweise zum Lampenbetrieb

Dies nennen wir „eine Mischlichtlampe oder Verbundlampe“. Es leuchtet von selbst, ohne dass ein Vorschaltgerät erforderlich ist. Beim Einschalten oder nach einem Stromausfall müssen Sie einen Moment warten, bis es sich wieder einschaltet und die volle Leistung erreicht. Ein integrierter Thermorezeptor schaltet die Lampe bei Überhitzung ab. Wenn die Lampe abgekühlt ist, schaltet sie sich normalerweise automatisch wieder ein.

In bestimmten Fällen schaltet sich die Lampe nach dem Erlöschen nicht wieder ein oder flackert, ohne dass sie richtig leuchten kann. Ziehen Sie in diesem Fall den Netzstecker und lassen Sie die Lampe 10 bis 15 Minuten abkühlen. Die Lampe schaltet sich dann wieder ein, wenn Sie die Stromversorgung wieder anschließen.

Wenn sich die Lampe selbst ausgeschaltet hat (Sie stellen fest, dass die Lampe ausgeschaltet ist, obwohl die Stromversorgung angeschlossen ist), müssen Sie unbedingt die Nutzungsbedingungen der Lampe überprüfen und ihre Belüftung verbessern. Sie können es beispielsweise in einen besser belüfteten Bereich des Terrariums verlegen und/oder die Nutzungsdauer verkürzen. Möglicherweise ist das Terrarium, in dem die Lampe installiert ist, zu klein. Dann ist es angebracht, über andere UV-Beleuchtungslösungen nachzudenken.

Es ist wichtig, den Strahler in einer vertikalen Position zu platzieren. Sprühen Sie niemals Wasser auf die Stelle.Die Emission von UV-Strahlung nimmt mit der Nutzung des Spots ab. Wenn der Spot 10 Stunden am Tag in Betrieb ist.

JB609

Vielleicht gefällt Ihnen auch